AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des RWO Online-Shops

1. Anwendungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem SC Rot-Weiß Oberhausen, Lindnerstraße 78, 46149 Oberhausen (fortan: „Anbieter“) und dem Kunden (fortan: „Kunde“) im Rahmen der Nutzung des Online-Shops von RWO und beim Kauf von Produkten und Gutscheinen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (fortan: „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Abweichende Bedingungen erkennt der RWO nicht an, auch wenn ein Widerspruch nicht ausdrücklich erfolgt. Eine Anerkennung erfolgt nur durch eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung ihrer Geltung durch den RWO. Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sollten zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden.

1.2 Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Unsere Kontaktdaten sind:

SC Rot-Weiß Oberhausen e.V.
Lindnerstraße 78
46149 Oberhausen
Tel.: +49 (0) 177 9174323
shop@rwo-online.de

 

2. Vertragsschluss

Mit der Darstellung und Bewerbung von Produkten und Gutscheinen im SC Rot-Weiß Essen Online-Shop gibt der Anbieter kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags für bestimmte Produkte ab.

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Vor dem Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ werden alle vom Kunden ausgewählten Produkte einschließlich des Gesamtpreises der Produkte nochmals in einer Bestellübersicht angezeigt. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die in der Bestellübersicht angezeigten Daten jederzeit ändern und insbesondere – aber nicht nur – Eingabefehler berichtigen. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ akzeptiert er unsere AGB und Vertragsbedingungen und gibt ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Minderjährige bedürfen für eine Bestellung der Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten.

Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Auftragsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Auftragsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst mit der Versendung der Ware(n) durch den Anbieter zustande.

Reagiert der SC Rot-Weiß Oberhausen nicht innerhalb von zehn Tagen, so gilt die Bestellung als abgelehnt. Alkoholische Getränke dürfen nur von volljährigen Personen bestellt werden.

Bei einer telefonischen Bestellung erfolgt durch den Mitarbeiter des Online Shops nur eine mündliche Eingangsbestätigung. Diese stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung per Email oder Post oder durch Zusendung der Ware zustande.

Spätestens bei Lieferung der Ware bzw. des Gutscheins wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden vom Anbieter auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung nicht. Sie können den Text vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung im Browser auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

 

3. Preise, Versandkosten und sonstige Kosten

3.1 Versandkosten innerhalb Deutschlands

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 6,50 Euro. Bei einem Bestellwert ab 85,00 Euro entfallen die Versandkosten. Beim ausschließlichen Erwerb von Geschenkgutscheinen fallen Versandkosten in Höhe von 1,50 Euro an.  

3.2 Versandkosten außerhalb Deutschlands

Die Versandkosten ins europäische Ausland betragen 15,00 Euro. Für Länder in Übersee und außereuropäische Länder betragen die Versandkosten 33,00 Euro. Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Die Kosten für die Rücksendung liegen bei dem Verbraucher.

3.3 Hinweis zu Import- und Zollkosten

Bestellungen in die Schweiz und Liechtenstein können Importgebühren und Steuern unterliegen, die erhoben werden, sobald eine Lieferung das Bestimmungsland erreicht hat. Die ggf. anfallenden zusätzlichen Kosten für die Zollabfertigung sind vom Empfänger zu tragen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörden vor Ort.

Alle ausgewiesenen Beträge verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer.

3.4 Rabatte

Von mehreren anwendbaren Rabatten gilt jeweils der Höchste. Reduzierte Ware ist nicht rabattfähig.

3.5 Teillieferungen

Sollte der Verkäufer Bestellungen durch Teilleistungen erfüllen, entstehen dem Kunden nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Im Falle von Teillieferungen auf Wunsch des Kunden, berechnet der Verkäufer für jede Teillieferung Versandkosten.

3.6 Weitergabe von Daten

Für eine sichere und pünktliche Zustellung durch den entsprechenden Logistikdienstleister, ist es erforderlich, dass der Anbieter neben der Anschrift des Kunden weitere Kontaktdaten (bspw. Email-Adresse, Telefonnummer) an diese weiterleitet.

3.7 Die Zusatzkosten pro Trikotflock betragen einmalig 15,00 Euro.

 

4. Zahlungsmodalitäten

4.1   Zahlungen können erfolgen

  • per Vorkasse
  • per PayPal, oder

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

 

6. Mängel

6.1 Der Anbieter haftet für Sach- und/oder Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

6.2 Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate. Dies gilt nicht für Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

6.3 Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

6.4 Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche wegen Mängeln stehen dem Kunden jedoch nur zu, soweit die Haftung des SC Rot-Weiß Oberhausen nicht gemäß Ziffer 7 ausgeschlossen oder beschränkt ist.

 

7. Gewährleistung, Haftung

7.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beginnt mit der Ablieferung der Sache und läuft regelmäßig zwei Jahre, in Ausnahmefällen gegebenenfalls länger, vgl. § 438 BGB. Im Falle eines auftretenden Mangels haben Sie innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

7.2 Schäden, die durch natürliche Abnutzung, ungeeignete oder unsachgemäße Behandlung oder Verwendung, Nichtbefolgung der Pflegeanweisungen, Veränderungen an den Produkten einschließlich der Nachveredelung z.B. durch Beflockung oder chemische Einflüsse entstehen, unterliegen nicht der Gewährleistung, soweit sie nicht von SC Rot- Weiß Oberhausen zu vertreten sind.

7.3 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an SC Rot-Weiß Oberhausen auf Kosten des SC Rot-Weiß Oberhausen zurückzusenden.

7.4 Der Anbieter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

7.5 Ferner haftet der Anbieter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der SC Rot-Weiß Oberhausen jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Anbieter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

7.6 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.7 Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

 

8. Beschaffungsrisiko; Entfallen der Lieferpflicht; Verlängerung von Lieferzeiten

8.1 Der Anbieter übernimmt kein Beschaffungsrisiko, auch soweit es sich um einen Kaufvertrag über eine Gattungsware handelt. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lizenznehmern und Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.

8.2 Unsere Lieferverpflichtung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruentem Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und wir die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Eventuelle Vorauszahlungen werden in diesen Fällen unverzüglich vom Anbieter erstattet.

8.3 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

 

- Beginn der Widerrufsbelehrung -

9. Widerruf

9.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, SC Rot-Weiß Oberhausen, Lindnerstraße 78, 46149 Oberhausen, Tel: +49 (0)177 9174323, shop@rwo-online.de mittels einer eindeutigen Erklärung  (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular herunterladen und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

9.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9. 3 Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestellung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (hierzu gehören auch die von Ihnen bestellte Spieler- oder individuell vorgegebene Beflockungen),
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen.
  • Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

 

-  Ende der Widerrufsbelehrung -

 

 

 

10. Datenschutz

10.1 Sämtliche Logos, Fotografien und sonstigen Abbildungen auf dem Internetauftritt bzw. im Onlinekatalog sind markenrechtlich bzw. urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung ohne Zustimmung des SC Rot-Weiß Oberhausen, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird zivilrechtlich bzw. strafrechtlich verfolgt.

10.2 Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz grundsätzlich vertraulich behandelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren, auf dem Bestellformular abgedruckten Datenschutzbestimmungen.

 

11. Weine und Spirituosen

11.1 Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser Angebot an Weinen und Spirituosen richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind, dürfen Sie über uns keine Weine oder Spirituosen bestellen.

11.2 Bei Bestellung erklären Sie sich mit der Kenntnisnahme der AGB mit dieser Regelung einverstanden und versichern das Mindestalter von 18 Jahren bereits überschritten zu haben.

 

12. Information zu Batterien, Altgeräten und Verpackungen

12.1 In einigen von uns verkauften Waren werden auch Batterien verwendet. Batterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Endverbraucher sind gesetzlich verpflichtet, alle gebrauchten Batterien und Akkus zurückzugeben, z.B. bei einer öffentlichen Sammelstelle oder dort, wo Batterien verkauft werden. Batterien sind mit dem Zeichen (Logo „Abfallbehälter“) gekennzeichnet und mit einem der chemischen Symbole: Cd (= Batterie enthält Cadmium), Hg (= Batterie enthält Quecksilber), Pb (= Batterie enthält Blei).

12.2 Endverbraucher sind verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll z.B. bei einer öffentlichen Sammelstelle, abzugeben. Elektroaltgeräte, die mit der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet sind, werden dort kostenlos angenommen. Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden.

12.3 Endverbraucher sind verpflichtet, Verpackungen unserer Waren, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, getrennt vom Hausmüll z.B. bei einer öffentlichen Sammelstelle, abzugeben.

12.4 Als Händler trifft uns daneben die Pflicht, solche Batterien, (Elektro-)Altgeräte und/oder Verpackungen zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung und/oder Entsorgung zu sorgen. Kunden können daher ihre verbrauchten Batterien, (Elektro-)Altgeräte und/oder Verpackungen bei den jeweiligen öffentlichen Sammelstellen oder unter folgender Adresse zurückgeben: SC Rot-Weiß Oberhausen e.V., Lindnerstraße 78, 46149 Oberhausen. Bei entsprechenden Rückfragen können sich Kunden gerne mit uns in Verbindung setzen Tel.: +49 (0)177 9174323, Email: shop@rwo-online.de.

 

13. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) insoweit, als nicht hierdurch der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Informationen zur Online-Streitbeilegung / Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Die Werder Bremen Fan-Service GmbH ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Hinweise nach § 18 Elektrogesetz

Bitte beachten Sie, dass gebrauchte Elektro- und Elektronikgeräte nicht zum unsortierten Siedlungsabfall gegeben werden dürfen, sondern getrennt erfasst und nach Möglichkeit wiederverwertet werden müssen. Das Symbol der Abfalltonne auf Rädern weist auf die Notwendigkeit der getrennten Sammlung hin. Die unsachgemäße Entsorgung von Elektro-Altgeräten gefährdet Mensch und Umwelt.

Helfen auch Sie mit beim Umweltschutz und sorgen dafür, Elektrogeräte, die Sie nicht mehr weiter nutzen wollen, in die hierfür vorgesehenen Systeme der Getrenntsammlung zu geben. Bitte beachten Sie dabei, dass personenbezogene Daten, die auf den zu entsorgenden Altgeräten gespeichert sind, in Ihrer Verantwortung zu löschen sind.

Die Entsorgungsträger haben für die getrennte Erfassung Sammelstellen eingerichtet, an denen Altgeräte aus privaten Haushalten ihres Gebietes für Sie kostenfrei entgegengenommen werden. Bitte informieren Sie sich über ihren lokalen Abfallkalender oder bei Ihrer Stadt- oder Ihrer Gemeindeverwaltung über die in Ihrem Gebiet zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Rückgabe oder Sammlung von Altgeräten.